Sabine Hartung

1965 geb. in Offenbach am Main
1984-87 Studium der Freien Kunst, HdK Bremen
1987-93 Studium der Freien Kunst, HfG Offenbach
seit 88 Rosen
seit 93 Freischaffende Künstlerin
1995 Mitbegründerin des Kunstprojekts fahrradhalle/offenbach
1992 Atelierstipendium der Johannes-Mosbach-Stiftung
1997 Projektförderung der fahrradhalle, Hessische
Kulturstiftung

Kulturpreis der Stadt Offenbach für das Projekt fahrradhalle
1997/98 Arbeitsstipendium für bildende KünstlerInnen in
Hessen, Hessische Kultur GmbH
   


Ausstellungen · Projekte

1987 Förderpreisausstellung, Weserburg Bremen · 1989 O.T., Kunststudenten aus Hamburg und Offenbach, galerie Vorsetzen, HH · 1990 Erste Rosenschau, Atelier fahrradhalle, Offenbach · 1991 Malmaison, Kunstverein Ganderkesee · 1992 Schönheit kommt von innen, Kultureller Förderkreis, Buchschlag/Dreieich · Arthouse, Museum Ingelheim · 1993 Club Europa-RoseCraft-Transit Katalogpräsentation, Literaturhaus Frankfurt · 1994 Kunstanwender, Symposium, HfG Offenbach · 1995 Inventar, Fahrradhalle Offenbach · Büro und Atelier hartung 1995, Rosenmuseum Steinfurth · 1996 Privatausstellung: Hartung-Schirrmacher-Raszewski bei Heike Selmer, Frankfurt a.M. · 1997 Schleifen, Gruppenausstellung, Super-U und Galerie Brasilica, Wien · 1997 Baumgärtel-Hartung-Kiehl, Galerie Brigitte Maurer/Darmstadt · freundliche Übernahme. Die Fahrradhalle im artists’ space Berlin · Hartung. ROSEN, Raum für Kunst & Zeit. Eine Initiative von Jesco von Puttkamer, Ingelheim am Rhein · Kunsthaus Hamburg, Künstler der Fahrradhalle · Wer die Rose ehrt, in der Luise verkehrt. Ausstellung und Rosenfest, Künstlerheim Luise, Berlin · 1998 Hartung.10 Jahre Rosen: Retrospektive im Badezimmer. C/O Offenbach · sub fiction, 3. Werkleitz Biennale, Werkleitz Gesellschaft · 1999 Erstling. Gruppenausstellung, Deutsches Ledermuseum Offenbach · blaues Bad. Rundgang ‘99, C/O Offenbach · chez rose, Hotel Künstlerheim Luise, Berlin · 2000 3. Kunstansichten, Offenbach · 2001 Wundertüten für Mädchen und Jungs, Vier5 FFM · 2002 „rose and such“, fridagrau, FFM · Galerie Barbara von Stechow, Gruppenausstellung